Hervorgehoben

Der erste Eintrag

Schon lange überlege ich, ob ich einen eigenen Blog beginnen soll. Es gibt viele Themen, zu denen ich meine – vom Mainstream abweichende – Meinung habe.

Heute habe ich mich dazu entschlossen, damit zu beginnen. Ich kann heute noch nicht beurteilen, wie regelmässig ich hier schreiben kann. Aber es werden Themen sein, die mich beschäftigen. Es handelt sich bei allen hier geäusserten Meinungen um meine privaten Ansichten.

Die Diskussionsbeiträge sollen zur (sachlichen) Diskussion anregen, Gegenvorschläge provozieren, … Und vielleicht entsteht daraus etwas, was Bewegung in eingefahrene Strukturen bringt. Oftmals reicht ja eine Kleinigkeit aus, um neuen Schwung und/oder einen Schritt nach vorne zu bringen.

Also schau wieder einmal herein, was sich hier tut!

Wenn alle ihre Kinder in Privatschulen stecken …

… wird sich die Qualität der öffentlichen Schulen immer weiter verschlechtern!

Ich möchte hier anknüpfen an eine Diskussion, die ich vor einige Jahren mit einer Freundin hatte. Ausgangspunkt war die Aussage “Das Niveau der öffentlichen Schule wird immer schlechter. Es bleibt uns nichts anderes übrig, als unsere Tochter in eine Privatschule zu geben!” Für alle die meinen, ja das sei nur in den Städten so, denen muss ich widersprechen. Weiterlesen

Wahlrechtsreform?

Seit ich mich erinnern kann, jammern die Parteien über sinkende Wahlbeteiligungen. Früher wurden Stamm-Wählerinnen und -Wähler von ihrer Partei abgeholt und in die Wahllokale gebracht. Aber diese Stamm-Wählerschaft stirbt aus. Die Politikmüdigkeit nimmt zu, viele – vor allem junge Wähler – fühlen sich von den etablierten Parteien nicht angesprochen. Die logische Folge: sie verzichten auf den Gang zur Wahlurne. Weil es ist ja egal, ob man weiss (ungültig) wählt oder gleich gar nicht hingeht. Weiterlesen